Über den Linux Presentation Day (LPD) lpdmtoeten

Aufgrund des großen Erfolgs der Veranstaltung des Vorjahrs veranstaltet die FraLUG auch dieses Jahr wieder im Rahmen des Linux Presentation Days den FraLUG Maus-Türöffner Tag.

tux.png maus.png Der Linux Presentation Day ist eine Veranstaltung, auf der Leute, die Linux gar nicht oder kaum kennen, einen Einblick in den Umgang mit dem Open-Source-Betriebssystem bekommen können. Ziel dieser Veranstaltung, die in Zusammenarbeit mit dem WDR, der die Sendung mit der Maus vor mehr als vierzig Jahren aus der Taufe gehoben hat, durchgeführt wird, ist es, auch Kindern ab dem Schulalter dieses freie und quelloffene Betriebssystem nahe zu bringen.

Da bereits Mitte Juli wie in den Vorjahren auch die maximale Teilnehmerzahl erreicht wurde, ist eine Anmeldung für den Maustüröffnertag der Frankfurter Linux Group nicht mehr möglich.

Programm

Das Programm für den Tag ist wie folgt:

Uhrzeit

Programmpunkt

14.00 – 14.30

Begrüßung und Einführung

14.30 – 15.30

Erste Schritte mit Linux (für Schule und zuhause)

15.30 – 16.00

Pause

16.00 – 17.30

Scratch - mein erstes Programm mit Linux

17.30 – 18.00

Abbau und Ende

Ähnlich wie in den Vorjahren auch geht es hierbei um eine Halbtagesveranstaltung; die Teilnahme zu bestimmten Uhrzeiten ist leider nicht möglich, da die Inhalte aufeinander aufbauen.

Die Urkunde

Da wir bereits voriges Jahr sehr erfolgreich am Maustüröffnertag teilgenommen haben, gab's vom WDR noch folgende Dankesurkunde:

attachment:Maus2017.pdf

lugfrankfurt: lpdmtoet (zuletzt geändert am 2018-09-12 18:44:46 durch ChristophZimmermann)